KONZERTE


Die Bach-Abel Concerts
Der Weg von Händel zu Haydn
Abo Konzert 3

Von Händel zu Haydn - die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts war eine musikalisch hochinteressante Zeit: Weg von der Barockmusik, hin zur Wiener Klassik. Welche Rolle spielt London in diesem Zusammenhang? Diese Frage wird beantortet beim Orchesterkonzert mit dem Main-Barockorchester Frankfurt

4 Protagonisten, alle vier Deutsche, beherrschten und prägten die Musikwelt des georgischen Londons: Händel war noch immer allgegenwärtig, seine Werke weiterhin regelmäßiger Bestandteil der vornehmsten aller Konzertreihen, der Bach-Abel-Concerts, betrieben von zwei Wahl-Londonern aus zwei der bedeutendsten deutschen Musikerdynastien. Neben Aufführungen von Händel und ihren eigenen Kompositionen waren Bach und Abel auch dafür verantwortlich, die Londoner Bourgeoisie mit der Musik des jungen Haydn bekannt zu machen, viele Jahre bevor dieser seine ersten Besuche der Insel unternahm. Durch diese 4 großen Köpfe können wir den Weg vom Hochbarock über den galanten Stil bis hin zur Klassik verfolgen.

23. September 2022 20:00h
24. September 2022 20:00h
25. September 2022 18:00h
Händel, Abel, J.C. Bach, Haydn
Martin Jopp, Leitung
Einführungsvortrag in Frankfurt & Gießen:
19 Uhr
In Gießen freuen wir uns besonders, den Musikleistungskurs der Liebigschule begrüßen zu dürfen, der die Konzerteinführung gestalten wird!
Karten: Gießen 20€ / 14€ Erm.
Frankfurt 22€ / 16€ Erm.
Ermäßigung für Schüler, Auszubildende, Studierende und Schwerbehinderte (70 %)
Die Schöpfung
Joseph Haydn
16. Oktober 2022 17:30h
Anna Nesyba, Sopran
Christian Rathgeber, Tenor
Felix Rathgeber, Bass
Chor Cappella Nova
Main-Barockorchester Frankfurt
Leitung: Prof. Karl Rathgeber
Weihnachtsoratorium
Kantaten 1,3,5&6
J. S. Bach
4. Dezember 2022 17:00h
Vokalsolisten
Coburger Bachchor
Main-Barockorchester Frankfurt
Leitung: Peter Stenglein
http://www.moriz-klingt.de